Videotechnik

film & CUT

Die Chance!
Dein Knowhow in einer deutschlandweiten Musicalbewegung für Kinder und Jugendliche einsetzen. Erleben, wie sie verändert und gefördert werden. Und durch von dir produzierte Videos viele Zuschauer erreichen.

Die Herausforderung!
Adonia ist in erster Linie eine christlich-musikalische Jugendarbeit. Leider ist durch die anhaltenden Corona – Verordnungen keine Konzertarbeit im ursprünglichen Sinne möglich. Die Alternative ist daher ein Campkonzept, bei dem eine qualitativ hochwertige Videoproduktion im Fokus steht.
Während des Camps nimmt der Videotechniker deshalb eine besondere Position ein! Er ist für alle Bereiche, von der Studioeinrichtung über Filmaufnahmen und -schnitt, bis hin zum rechtzeitigen Upload der fertigen Sendungen verantwortlich. Neben der fachlichen Qualifikation und einem guten Auge fürs Detail ist auch einiges an Kommunikation mit den Mitarbeitern und den Teilnehmern und viel Geduld gefragt.

Die Unterstützung!
Das Video-Programm wird vom hauptamtlichen Team von Adonia ausgearbeitet: Ein Drehbuch, ausführliche Tourinfos und Infoblätter, sowie eine Fachsitzung im Vorfeld helfen dir, deine Aufgaben im Adoniacamp gut bewältigen zu können.
Das technische Equipment wird in Absprache mit den entsprechenden Technikern von Adonia organisiert.

Gut zu wissen

Was sind die Anforderungen an Videotechniker bei Adonia?
Was sind die Voraussetzungen?
Was kostet der Einsatz bei Adonia?
Wie wichtig ist der christliche Glaube für Mitarbeiter?
Gehört Adonia einer Kirche an?

Nächste Schritte

Ich kann mir vorstellen, mitzumachen. Wie geht es nun weiter?

Deine Ansprechpartner