Aktuelles zu den Camps

Teenscamps Herbst

(Stand 14.05.2021)

Seit dieser Woche steht fest, dass es auch im Herbst noch nicht wieder Adonia-Konzerte mit den Teens geben wird. Auch wenn der Herbst noch weit weg scheint, ist es nötig für alle Beteiligten Klarheit zu schaffen, womit wir planen. Daher jetzt dieser erneut enttäuschende, aber richtige Entschluss. Leicht fällt es nicht, die Sehnsucht nach den Konzerten wächst…

Nun beginnen die Planungen für die Herbstcamps mit Adonia4D. Dieses Mal mit dem Minimusical AUF DER SUCHE. Hier eine kleine Vorschau auf die Camps: Trailer.

Juniorcamps

(Stand 19.04.2021)

Vor knapp einem Jahr zwang uns die erste Corona-Welle, die geplanten Junior Konzerte der SINGT LAUT Tournee auf den Sommer 2021 zu verschieben. Leider geben auch die aktuellen Entwicklungen in diesem Jahr keine Aussichten darauf, mit großen Gruppen auf einer Bühne zu stehen und zu singen. Daher werden wir schweren Herzens die Juniorkonzerte um ein weiteres Jahr auf Sommer 2022 verschieben. Diese Absage ist für alle Beteiligten eine weitere Enttäuschung…

Aber wir hoffen darauf, dass in den Sommerferien wieder Kinderfreizeiten möglich sind und wir so wie im Sommer 2020 unser Alternativkonzept FREUDENSCHREI TV umsetzen können. Darauf dürft ihr gespannt sein. Es gibt auch noch einige freie Plätze in den Juniorcamps 2021. Hier geht’s zum Trailer und der Campanmeldung.

Teenscamps Frühjahr

(Stand 01.03.2021)

Leider ist nun klar, dass auch die Pfingstcamps nicht stattfinden können, somit also erneut die gesamte Frühjahrstour mit Camps und Konzerten ausfällt. Vor allem für die Teilnehmer leiden wir mit, gerade in dieser Zeit würden die Camps einen riesigen Unterschied machen.

Doch es geht weiter und lohnt sich nicht in Enttäuschung zu verharren. Tatsächlich gibt es sogar richtig GUTE Neuigkeiten: Das größte Adonia-Camp ist zurück!
Vom 05.-10. April ist es wieder soweit. Hier gehts zur HOME Base, um sich anzumelden und mehr Infos zu bekommen.

(Stand 26.01.2021)
Aufgrund der anhaltenden Einschränkungen können an Ostern 2021 leider keine Teenscamps stattfinden. Selbst wenn der Lockdown am 14. Februar vorbei wäre, reicht die Zeit nicht mehr für die nötigen Lockerungen bis zu den Camps Ende März. Und wieder ist die Enttäuschung bei allen Beteiligten groß. Wir hatten die starke Hoffnung, dass dieses Jahr anders verläuft als das letzte... 
(Die Durchführung der Pfingstcamps bleibt offen, Ende Februar gibt es dazu neue Infos.)

Doch feststeht, dass wir nicht untätig zuschauen, sondern nun unsere ganze Energie in die Ausarbeitung eines alternativen Programms für Ostern stecken. Weitere Infos folgen bald.

Trotz dieser anhaltenden schwierigen Zeit, durften wir im letzten Jahr immer wieder erleben, wie sich Enttäuschung in Segen verwandelt hat. Darauf vertrauen wir auch dieses Mal und sind gespannt auf die nächsten Wochen. #jesusincontrol

Finanzen

Die Folgen sind natürlich auch aus finanzieller Sicht groß. Der Komplettausfall an Ostern ergibt ca. 500.000 Euro fehlende Einnahmen (Konzertkollekten, Teilnehmerbeiträge, CD/Buch-Verkäufe). Im letzten Jahr sind wir überwältigend versorgt worden, das macht uns Mut, darauf auch in diesem Jahr zu vertrauen! Danke für eure Unterstützung.