Doppelt so viele Camps.
Doppelt so viel Material.
Doppelt so viele hauptamtliche Mitarbeiter.
Wachstum braucht Platz...

Die Adonia-Basis wird ERWEITERT

Die Adoniacamps werden in der Adonia-Basis geplant und vorbereitet. Erst vor fünf Jahren haben wir unser Büro- und Schulungsgebäude eingeweiht. Und jetzt geht es schon weiter?! Gerne sagen wir euch, warum und wie:

WARUM IST ES NOTWENDIG?

Adonia ist fast doppelt so groß wie vor fünf Jahren, doppelt so viele Camps, doppelt so viel Material, doppelt so viele hauptamtliche Mitarbeiter.

WAS SOLL GEBAUT WERDEN?

Es entsteht ein Anbau (rote Fläche im untenstehenden Entwurf) mit neuen Besprechungsräumen und Büros, in der ähnlichen Fläche wie die bisher genutzten Büros. Außerdem erhalten wir zusätzliche Lagerflächen und Stellplätze.

VorEntwurf

Wie ist der Projektstand?
Die Genehmigungsverfahren für die Erweiterung  der Adonia-Basis ziehen sich leider sehr in die Länge. Während wir auf die Baugenehmigung warten, sind wir an der Ausführungsplanung und am Einholen von Angeboten. Der Baubeginn wird nun frühestens Ende des Jahres möglich sein.
Auf der anderen Seite sind wir überwältigt über die Solidarität und Unterstützung, was die Finanzen für das Projekt betrifft. Wir sammeln ja deswegen Geld für den Bau, weil wir die Adonia-Verwaltungskosten nicht auf die Campteilnehmer-Beiträge umlegen, damit die Camppreise weiterhin so günstig wie möglich bleiben können. Umso mehr freuen wir uns über die vielen zinslosen Darlehen und die guten Erträge bei den Sponsorenläufen!

WIE KANN DER BAU FINANZIERT WERDEN?

ALLE GEMEINSAM - Sponsorenlauf
Alle Teilnehmer der Camps 2017 haben beim Sponsorenlauf die Möglichkeit, ihren ganz persönlichen Beitrag zu leisten. Damit nicht nur sie selbst von Adonia profitieren, sondern nach ihnen noch viele tausend Kinder und Teens! Sponsorenliste hier als Download
Zielsumme: 110.000 Euro

DIE INVESTITION - Spenden für den Bau
Geld in eine christliche Jugendarbeit zu investieren, lohnt sich. Es ist zwar keine Investition, die eine Geldrendite bringt. Aber es hilft, junge Menschen positiv zu prägen und zu fördern!
Zielsumme: 50.000 Euro

DAS SPARBUCH - Zinslose Darlehen und Bankdarlehen
a) Zinslose Darlehen:
Auf dem Sparbuch gibt es zurzeit so gut wie keine Zinsen. Ein Darlehen für Adonia ist eine wertvolle Alternative dazu. Hier arbeitet das Geld für einen guten Zweck!
b) Bankdarlehen: Die Bank wäre bereit, jenen Teil der Bausumme zu finanzieren, den wir nicht mit zinslosen Darlehen und Eigenmitteln aufbringen können.
Zielsumme: 550.000 Euro
Weitere Infos zu zinslosen Darlehen

Spendenkonto: Verein Adonia | IBAN DE11 6001 0070 0035 0827 06 | BIC PBNKDEFF | Postbank Stuttgart